04 Apr

Regio Energie Solothurn erhöht Kundenorientierung

CRM von Keine Kommentare

Der Solothurner Energieversorger Regio Energie Solothurn macht sich fit für die weitere Liberalisierung des Energiemarktes. Der breit aufgestellte Spezialist für Energiefragen, hat dafür unter anderem ein Projekt für die nachhaltige Optimierung der Kundenbeziehungen lanciert. Die Organisation und die Prozesse sollen stärker auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet werden. Damit werden alle Kompetenzen des Unternehmens noch besser Mehrwerte für die Kunden erzielen können.

Das Projekt wird von YukonDaylight begleitet. Ziel ist es, neben der Entwicklung der Organisation, ein  am besten geeignetes CRM Tool einzuführen.

Felix Strässle, Direktor der Regio Energie Solothurn

Dazu Felix Strässle, Direktor der Regio Energie Solothurn:

Die Vereinheitlichung der Prozesse in Marketing, Verkauf und Kundenservice über alle Geschäftseinheiten ist für uns ein wichtiges strategisches Thema. Die daraus resultierende bessere Kundenorientierung soll die Basis legen für zukünftige Markterfolge. Mit YukonDaylight haben wir einen unabhängigen und kompetenten Partner für die Umsetzung dieses Vorhabens gefunden.


0 Kommentar

Teilen Sie mir Ihre Meinung mit und kommentieren Sie diesen Beitrag!

Schreiben Sie eine Antwort oder Kommentar zum Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können auch diese HTML tags and Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Schlagkraft durch Wissensmanage… 31. Oktober 2012 Effizienz und Kundenzufriedenhe… 4. April 2013